X
Menü
05-06-18

6 Gründe für regelmäßige Updates:

Warum Sie ihr ERP Sytem immer auf dem aktuellen Stand halten sollten

 

Zwar können Sie oftmals Software jahrelang ohne Updates benutzen, aber das rächt sich irgendwann, denn:

1. Bedrohungen durch Schadsoftware nehmen zu: Angriffe mit Viren Trojanern und anderer Schadsoftware sind heutzutage leider an der Tagesordnung. Mit regelmäßigen Updates werden Sicherheitslücken geschlossen und Hackerangriffe abgewehrt.

2. Gesetzliche Anforderungen ändern sich:

Beispielsweise geht es dabei um geänderte Parameter im Zahlungesverkehr (Stichwort Iban), neue Regeln in der Steuergesetzgebung oder auch politische Entscheidungen, die evtl. Standorte im Ausland betreffen (Stichwort Brexit). Entsprechend müssen diese Änderungen auch im ERP System abgebildet werden.

3. Der Support für ihr ERP System oder auch andere Software kann auslaufen (Stichwort Windows XP) – auch dann treten Sicherheitslücken auf.

4. Je länger sie mit dem Update warten, desto zeitintensiver und schwieriger wird es, denn:

Das Wissen um die Erstimplementierung ist vielleicht gar nicht mehr im Unternehmen, oder es ist mühsam und zeitraubend, benötigte Informationen zusammenzutragen.

5. Vermeidung von Workarounds durch den Einsatz von Patches:

Wenn bei der Bearbeitung im System Fehler auftreten, bswp. eine fehlende Berechtigung, kann durch das Einspielen von Patches etwaiges behoben werden. Andernfalls etablieren sich oft unerwünschte und unpraktische Workarounds in Excel Listen, die es zu vermeiden gilt.

6. Performance:

Regelmäßige Updates sind Verbesserungen des Systems in kleinen Schritten. Somit kann auch eine Performancesteigerung erreicht werden.

 

Und wie können Updates und Patches eingespielt werden ohne den alltäglichen Geschäftsbetrieb zu beeinflussen?

Die Lösung ist ein Testsystem, in dem die Updates und Patches getestet werden, bevor man sich an das Live-System heranwagt.

 

Gerne beraten wir Sie unverbindlich und übernehmen Updates für Sie. Sprechen Sie uns an!

 

 

Tina Christiansen
News
Zurück zur Übersicht
vorheriger Eintrag

06-02-18

Mittelstand 4.0 - welche Fördermöglichkeiten gibt es?

Mittelstand 4.0 mit RMS Tegos

 

Industrie 4.0 - auch ein Thema für KMU und Handwerksbetriebe

Nach einer aktuellen Studie der KfW Research befindet sich etwa ein Drittel der Mittelständler in Deutschland noch im Grundstadium der...

© Copyright 2017 RMS EDV-Lösung GmbH / tegos GmbH Bamberg · Alle Rechte vorbehalten
0951 94220-0 info@rmstegos.de